#15 Wie Du Dein Gehirn in den Alpha/Theta Zustand bringst und damit tiefe Veränderungen bewirkst.

Aktualisiert: Juni 24



Du erfährst in diesem Blog:


✨ Welche Bewusstseinszustände es gibt und wie Du sie wechseln kannst.

✨ Wie Du Dein Gehirn auf Erfolg programmierst.

✨ Welche geheime Methode es gibt, um in den Alpha/ Theta Zustand zu kommen, die Du sicher noch nicht kennst.

✨ Warum es so wichtig ist zu entspannen, wenn Du Dein volles Potential leben möchtest.



Dein Gehirn ist ein Wunder!


Hast Du Dir schon einmal Gedanken gemacht, wie unfassbar und großartig Dein Gehirn ist? Was es jeden Tag an Daten, Eindrücken und Emotionen verarbeitet und wie es alle Funktionen Deines Körpers überwacht und steuert und Du dazu überhaupt nichts bewußt tun musst? Hast Du Dich schon einmal gefragt, was Dein Gehirn da leistet und womit Du es ihm oft dankst? Wie ernährst Du Dich, damit es diese Leistung bringen kann? Wann gönnst Du Dir Ruhephasen, damit es sich wieder aufladen kann um all das auch morgen wieder für Dich zu tun und zu steuern?


Je mehr ich mich mit mit dieser inneren Welt beschäftige, mit Yoga, Meditation, mindset und wie es möglich ist, sein Verhalten zu ändern; was es braucht, um Gedanken zu shiften; wie es funktioniert negative Emotionen in positive zu transformieren und was das alles dann mit Deinem Leben macht...bin ich jeden Tag beeindruckter und so unendlich Dankbar für dieses Wunder in meinem Kopf!


"Dieser Computer auf Deinem Hals verarbeitet jeden Tag Millionen von hochdifferenzierten Sinneseindrücke und koordiniert komplexe Verhaltensweisen. Dein Gehirn ist eine faszinierende „Supersteuerungszentrale“, deren komplette Funktionsweise bis heute noch nicht vollständig erforscht ist."


Es gibt 4 Bewusstseinszustände in denen Du sein kannst.

  • Wachzustand

  • Zwischen Wach und Traum

  • Traumzustand

  • Schlafzustand

Diese Zustände wurden im Gehirn, in Form von Wellen gemessen, und gesehen, welche Zentren gerade aktiv sind. Sie unterscheiden sich darin ob in Deinem Gehirn gerade hoher Aktivität herrscht oder bis hin zu "fast nix los".



Wachzustand 👉🏻 BETA-Wellen (14-30 Hz):


Tagsüber befindet sich das Gehirn meist im Bereich der BETA-Gehirnwellen, der sich durch Konzentration und geistige Aktivität auszeichnet. Solange man denkt, arbeitet, sich stark konzentriert und dabei hellwach ist, werden vom Gehirn BETA-Wellen erzeugt. Die hohen Frequenzen des Betaspektrums werden besonders beobachtet bei innerer Unruhe, Angst, Stress und wenn unser innerer Kommentator oder Kritiker aktiv ist. Sie unterscheiden sich von den niederfrequenten Betawellen des