2.png
1.png

Workshop für Schüler*innen

18.png

Denn der Grundstein für ein glückliches, erfülltes Leben wird in der Schule gelegt.

3.png

Stress in der Schule

Stress fängt schon in der 1. Klasse an, ich kann ein Lied davon singen.

Leistungsdruck, Konkurrenz, Unsicherheit, Minderwertigkeitsgefühle, Zeitdruck, Prüfungsangst, Überforderung, Angst etwas "falsch" zu machen, Angst nicht genug zu sein...Stress ist ein Zustand, in dem sich Körper und Geist angegriffen fühlen und der, wenn er andauert, in uns ein Gefühl von Hilflosigkeit entstehen lässt.

Stress beginnt im Kopf und lässt sich mit Entspannungsübungen, Zeitmanagement und einer achtsamen Lebensweise gut bewältigen.

 

Aber auch eine andere Sichtweise darauf, wie Stress entsteht und wie wir selbst dazu beitragen, dass wir Stress haben; was positiver und was negativer Stress ist, holt uns zurück aus dem Opfermodus und bringt uns in die Selbstwirksamkeit.

 

Hier werden wir handlungsfähig und könne aktiv etwas tun, um im Stress Potentiale und Ressourcen zu entdecken, die uns in unsere Kraft bringen und Stress sogar zu unserem Verbündeten machen.

Image by Luis Villasmil

Andere Wege finden

11_edited.png

Im Workshop gehen wir gemeinsam auf die Reise. Wir erforschen was Stress im Körper macht, welche Arten es gibt und wie er sich körperlich bemerkbar macht. 

Wir tauschen Erfahrungen aus und merken, dass wir alle im selben Boot sitzen.

 

Achtsam machen wir uns bewußt, welche Symptome wir an uns selbst bei Stress erkennen können und welche Lösungen wir schon gefunden haben.

Entspannungs-, Yoga-, Atem-, und Coachingübungen trainieren wir aktiv zusammen und lernen so, praktische Methoden, die auf dem Stuhl in der Schule umsetzbar sind.

Was wir im Alltag bei den Hausaufgaben beachten können, um unseren ganz eigenen Rhythmus zu finden, gibt uns eine Perspektive und schafft Sicherheit und Leichtigkeit auf dem Weg zu unseren Zielen und Träumen.

4.png

In 3 Schritten zu weniger Stress

19_edited.png
8.png

Kiki Luhmer

IMG_9146_edited.jpg

Hallo,

ich bin zertifizierter Systemischer Personal Coach und Yogalehrerin

Spezialisiert habe ich mich auf Mindful Empowerment Coaching (achtsame Selbstwirksamkeit).

 

Hier lasse ich Achtsamkeitsübungen aus dem Yoga und Interventionen aus dem Coaching zusammen fließen, um Menschen dabei zu unterstützen ihre Potentiale und Fähigkeiten auszubauen, und ein erfülltes und glückliches Leben zu erschaffen.

Im Coaching steht der Mensch als Individuum im Vordergrund. Ich begleite den Prozess und gebe Raum für eigene Ideen und Lösungen.

Mein Warum

Ich bin hier um das Leben, mit allem was es zu bieten hat zu ergründen und ein Leben voller Tiefe, Weisheit und Liebe zu leben.

 

Ich möchte andere Menschen inspirieren und unterstützen ihre Träume zu verwirklichen und die beste Version ihrer selbst zu entfalten.

 

Ich begleite Menschen dabei ein freies, selbstbestimmtes Leben in Verbundenheit mit sich selbst, den Mitmenschen und der Umwelt zu leben. 

Ich bin davon überzeugt, dass Menschen ihr Leben lang in der Lage sind, sich zu verändern, indem sie die Kräfte in ihnen, die ihnen schaden, mit denen "überschreiben", die ihnen guttun. 

Ich möchte dazu beitragen, dass diese Welt ein Stück weit liebevoller, mitfühlender und achtsamer wird. 

5.png

Ziel des Workshops

12_edited.png

Selbstakzeptanz

Design ohne Titel_edited.png

Entspannung und Loslassen

Design ohne Titel_edited.png
Design ohne Titel_edited.png

eine andere Perspektive auf Stress

Design ohne Titel_edited.png

Lösungsperspektiven und Ideen für den Alltag

Design ohne Titel_edited.png

Sicherheit und Klarheit

Design ohne Titel_edited.png

Stärke und Selbstvertrauen 

Design ohne Titel_edited.png

Empathie für sich und andere

Meine

Gedanken

erschaffen

die Welt

- Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit

und Potentialentfaltung mit Methodik

7.png

Für wen ist der Workshop?

Image by Jerry Wang

Grundschule

Image by Mesh

Mittelstufe

Oberstufe

Das Programm ist individuell anpassbar und deckt so den Bedarf und die Anforderungen aller Jahrgänge ab. 

In der Grundschule geht es für die Kleinen vermehrt um die praktischen Übungen und spielerischen Methoden. Auch der zeitliche Rahmen wird hier, für die Konzentration auf 90 Min verkürzt. 

 

Ab der Mittelstufe bis zur Oberstufe bietet der Workshop 180 Min und ist gefüllt mit Theorie, praktischen Übungen, Reflektion und einem intensiveren Fokus auf das Thema Zeitmanagement.

Was dieser Workshop NICHT bietet ist: eine Krisenlösung für Schwierige/ Verhaltensauffällige Klassenverbände, noch ist dieser Workshop ein Wundermittel für jeden...kann aber Wunder anstoßen, wenn eine Bereitschaft zur Veränderung besteht.

Wir können gerne über den zeitlichen Ablauf, Termine und den individuellen Inhalt sprechen. Angebote auf Anfrage.

16.png
17.png

"Ich weiß jetzt was Stress mit mir macht."

_edited.png